Der Garten um das Hotel ist vom Hoteleigner Michalis über Jahre in liebevoller Art angelegt und gepflegt worden. Palmen, eine Araukarie, rankende Bougainvillea und andere mittelmeerige Pflanzen umsäumen das Gebäude, dass das Hotel aus mancher Perspektive vollkommen eingewachsen erscheint.

soudamare_1180x400_02

Hinter der Hotelanlage beginnt gleich die für die kretische Landschaft so typische, karge Macchia- Vegetation mit Wildkräutern wie Salbei, Thymian und Oregano. In dieser Umgebung läd ein in Sitzhöhe ummauerter Platz in der Größe eines in früheren Zeiten verwendeten Dreschplatzes zum meditierenden Sitzen in der Abendstunde ein. Daneben wurde 2016 ein Tanzplatz  für einen Geranos genannten Ritualtanz geschaffen. Die Form dieses Tanzes folgt den Linien aus dem sogenannten Kretischen Labyrinth.

Freiplätze SMH (14)